Ratinger Bienenzuchtverein

von 1868 e. V.

Monatsbetrachtung 02/2016

 

Monatsbetrachtung Februar 2016

Der Februar hat in der zweiten Hälfte endlich rheinisch-winterliche Temperaturen gebracht. Für viele Bienenvölker war das vermutlich zu spät, um noch die erwünschte Winterruhe zu finden. Sie haben durch den milden Dezember und den frühlingshaften Januar schon angefangen, Brutnester anzulegen. Diese Brut werden sie weitergepflegt und aufgrund des im Winter eingetragenen Pollens ggf. sogar schon ausgedehnt haben. Ob das tatsächlich so ist, weiß ich nicht: selbst ich bin nicht so dreist, dass ich die Völker auseinandernehme. Ich habe nur 1 Volk gefüttert, das bei einer Gewichtskontrolle sehr leicht geworden war; dazu habe ich ihm 2 l Zuckersirup in den Boden direkt unter den Bienensitz in eine Schale gesetzt, er wurde trotz nur 5 Grad Celsius nach 1 Tag abgenommen: ich kann sicher sein, dass es vorläufig mit der Futterversorgung nicht zu eng wird.  [weiterlesen]

  • Login