Ratinger Bienenzuchtverein

von 1868 e. V.

Wespenplage - Was tun?

 

Verhaltensregeln

 

Um Auseinandersetzungen mit Wespen zu vermeiden, sollte man sich zumindest im Spätsommer auf diese Insekten einstellen und folgende Regeln beachten:

  • auf Blumen- oder Streuobstwiesen nicht barfuß laufen; 

  • keine zuckerhaltigen Lebensmittel oder Genussmittel unbedeckt im Freien stehen lassen;

  • Gläser oder Becher mit Limonade, Fruchtsäften oder Bier mit einem Deckel abdecken;

  • nicht direkt aus Dosen oder Flaschen trinken. Dünne Trinkröhrchen benutzen oder Gläser benutzen;

  • Kindern nach dem Genuss von Eis, Süßigkeiten oder Limonade den Mund feucht abwischen;

  • Vorsicht beim Verzehr von Speisen und Getränken nach Anbruch der Dunkelheit im Freien z. B.. auf Gartenpartys oder Grillfeiern;

  • Tische nach den Mahlzeiten abräumen und Speisereste abwischen;

  • Abfallbehälter sorgfältig verschließen;

  • Vorsicht beim Einwerfen von Müll in nicht abgedeckte Abfallbehälter z. B.. auf Spielplätzen und Schulhöfen.

  • unter Kleidung geratene Tiere nicht drücken. Ruhig bleiben, bis die Tiere alleine herauskrabbeln;

Tipp:

Halbierte Zitronen, gespickt mit Gewürznelken haben in Tischnähe eine Repellent-Wirkung d. h.. sie wirken abstoßend auf die Flugtiere.

Informationen und weiterführende Links

  • Login