Ratinger Bienenzuchtverein

von 1868 e. V.

Sommer 2018

Heißer Sommer endlich vorüber!

Jetzt liegen die Wetterdaten für den meteorologischen Sommer (Juni – August) vor. Vielfach wurde dieser Sommer mit dem Rekordsommer 2003 verglichen.

Doch bei den Temperaturen hatte 2003 eindeutig die Nase vorne:
2003 gab es 62 Sommertage (≥25°C), 26 Hitzetage (≥30°C) und 7 Wüstentage (≥35°C). Zudem gab es 10 Tropennächte, in denen die Temperatur nicht unter 20°C fällt.
Zum Vergleich 2018:   58 Sommer-, 19 Hitze-, 5 Wüstentage und 4 Tropennächte.

Die Sommertemperatur betrug 2003   64,43 °C, dieses Jahr   62,91 °C.
Aber seit Beginn der Ratinger Messungen ab April 1993 waren es die beiden bisher höchsten Sommerwerte. Der langjährige Durchschnitt beträgt übrigens  56,77 °C.
Der bisher höchste Temperaturwert mit 39,5 °C wurde am 8. August 2003 gemessen. Dieses Jahr waren es am 26. Juli nur 37,6 °C. 

Beim Niederschlag lautet der Gewinner: 2018. In den Monaten Juni bis August gab es nur 123,5  l/m². Mit 8,9 Litern war es der trockenste Juli seit 25 Jahren.
2003 regnete es 154,2 Liter.

Mönch 3.09.2018
550 – 6734

  • Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen